Gestalte Dein Bibel Markierungssystem

Markierst Du noch alles mit knall gelben Marker an, was Du interessant findest, oder hast Du ein System gefunden, dass Dir hilft Bibel tiefer zu lesen?


Heute gebe ich Dir einen Einblick in mein Bibel Markierungssystem, und zeige Dir ein paar Tipps und Tricks, wie Du Dein eigenes System gestalten kannst.


Warum ein Markierungssystem?

Der große Vorteil, mit verschiedenen Farben zu arbeiten, ist der Überblick, den Du dadurch gewinnst. Ich liebe es, mit einem Blick sagen zu können, was die Bibelstelle ausmacht. Dadurch ziehe ich ganz neue Erkenntnisse und bekomme einen tieferen Einblick in die Zusammenhänge der Bibel.


Bist Du bereit auch Dein eigenes System zu entwickeln? Hier sind ein paar Tipps dafür.





Tipps für Dein eigenes Markierungssystem:


1. Fasse in grobe Kategorien zusammen

Mach Dir verschiedene Kategorien, in denen Du markierst. Ich habe 8 Kategorien, aber nimm einfach so viele, wie Du brauchst :)


Wichtig: Achte dabei darauf, grob genug zu bleiben, damit Du Dein System auf Neues und Altes Testament anwenden kannst.


Ich stelle Dir einmal drei meiner Kategorien vor:


Lila: Jesus, Gott, heiliger Geist, Hinweise auf den Messias


Diese Kategorie ist total cool, weil man nicht nur im Neuen Testament Jesu Handeln beobachten kann, sondern schon im Alten Testament Hinweise darauf erkennt. Das gibt einen tollen Überblick über Gottes Verheißungen auf einen Messias (AT) und die Geburt Jesu (NT).


Gelb: Lobpreis, Gebet, Anbetung Heiligtum


An dieser Kategorie kannst Du gut erkennen, wie Gott unabhängig von Situationen gepriesen wurde. Auf einmal entdeckst Du inmitten einer schweren Situation der Bibel eine gelbe Markierung. Die Kategorie gibt auch tolle Anstöße, wie wir worshippen können.


Grün: Jüngerschaft, Wachstum, Leiterschaft, Früchte, Gehorsam, Errettung


Diese ist die beste Kategorie, um direkt Anwendungen für Dein Leben abzuleiten. Die Charaktere der Bibel geben uns ein tolles Beispiel, wie ein Leben mit Gott aussehen kann.


2. Die richtigen Stifte


Um markieren zu können, sind auch die richtigen Stifte wichtig. Ich persönlich benutze diese Stabilo Pastel Stifte.


Wenn Deine Bibel allerdings dünne Seiten hat, würde ich Dir diese Stifte von Tombow empfehlen.


3. Einfach loslegen!


Inspiration und ein Einblick in mein System findest Du in diesem Video:

 


Ich hoffe, Dir haben diese Tipps gefallen. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Bibel lesen,

Larissa


Lesezeichen

PS: In meinem Shop gibt es ebenfalls ein Lesezeichen mit meinem System, schau also auch dort gerne vorbei!



NEWSLETTER

INSTAGRAM

MENU

© 2019 by Bosswithabible